Suchanfragen für Flüge nach Island um 239 Prozent gestiegen

7. Juli 2016 | Redaktion | Tourismus, Wirtschaftsnachrichten

Berlin – Die isländische Nationalmannschaft kam aus dem Nichts und eroberte mit einem lauten “HUH!” die Herzen der EM-Zuschauer. Selten sorgte ein Team für so viel Begeisterung und gute Stimmung bei einem Fußball-Turnier. Davon profitiert nun auch die Toursimusbranche wie die Daten vom Reise-Preisvergleich bei idealo ergeben haben.

Suchanfragen für Flüge nach Island von 1. Juni bis 3. Juli 2016 und 2015. Quelle: "obs/Idealo Internet GmbH"

Suchanfragen für Flüge nach Island von 1. Juni bis 3. Juli 2016 und 2015. Quelle: “obs/Idealo Internet GmbH”

So ist das Gesamtinteresse an Flügen nach Island im Vergleich zum vergangenen Sommer im Schnitt um 55 Prozent gestiegen. Schaut man sich die letzten EM-Wochen im taggenauen Detail an, lässt sich darüber hinaus ein interessanter Zusammenhang zwischen den Spielen der Isländer und einer erhöhten Flugsuche erkennen.

Der absolute Spitzenwert wurde vergangenen Sonntag erreicht: Am Tag des Viertelfinales gegen Frankreich fielen die Suchanfragen für Flüge nach Island um 239 Prozent höher als am Vortag aus – trotz der 5:2-Niederlage für die Isländer. Verglichen mit 2015 war das Interesse an diesem Tag sogar um 656 Prozent höher.

Quelle: ots