Spektakuläre Taufe der AIDAprima – Millionen Menschen verfolgten die Feierlichkeiten

11. Mai 2016 | Redaktion | PR, Tourismus, Wirtschaftsnachrichten

Emma Schweiger und Taufinszenierung bescheren HAFENGEBURTSTAG HAMBURG einen Besucherrekord

Rostock – 1,6 Millionen Besucher des 827. HAFENGEBURTSTAG HAMBURG erlebten eine der spektakulärsten Taufinszenierungen der Kreuzfahrtgeschichte. Mehrere Millionen Menschen verfolgten live vor Ort, im Fernsehen, im Internet und via Facebook die Feierlichkeiten, als es am 7. Mai um 22.15 Uhr endlich soweit war: AIDAprima wurde von der Jungschauspielerin Emma Schweiger getauft mit den Worten: “Du schönes Schiff, ich taufe dich auf den Namen AIDAprima. Ich wünsche dir, deinen Gästen und deiner Crew allzeit gute Fahrt und immer eine Handbreit Wasser unterm Kiel.”

Taufe AIDAprima am 07.05.2016 in Hamburg. Quelle: "obs/AIDA Cruises/Ulrich Perrey"

Taufe AIDAprima am 07.05.2016 in Hamburg. Quelle: “obs/AIDA Cruises/Ulrich Perrey”

Es folgte eine faszinierende Musik- und Lichtinszenierung sowie ein fulminantes Feuerwerk, welches den Nachthimmel über der Festmeile des Hamburger Hafens in ein funkelndes Farbenmeer tauchte. Zur Tauffeier wurde AIDAprima von einem weiteren Flottenmitglied, AIDAaura, begleitet, das ebenfalls Teil der eindrucksvollen Zeremonie war.

“Die AIDAprima Schiffstaufe war für mich ein emotionaler Moment – ich bin sehr stolz auf unser neues Schiff. Das riesige Interesse der Öffentlichkeit spiegelt die Faszination Kreuzfahrt wider, das freut uns sehr”, sagte Felix Eichhorn, President AIDA Cruises. “Vor 20 Jahren – 1996 – hat AIDA mit dem Konzept der entspannten Kreuzfahrt eine Revolution auf dem Meer ausgelöst. Mit AIDAprima und den drei folgenden Neubauten betreten wir erneut Neuland im Tourismus und werden dem deutschen Kreuzfahrtmarkt weitere Wachstumsimpulse geben.”

AIDAprima ist das erste Kreuzfahrtschiff, das ganzjährig ab einem deutschen Hafen eingesetzt wird. Am 30. April 2016 startete die erste siebentägige Reise von AIDAprima ab Hamburg zu den schönsten Metropolen Westeuropas. London/Southampton, Paris/Le Havre, Brüssel/Zeebrügge und Rotterdam sind die Stationen dieser faszinierenden Reise.

Quelle: ots