Freie Straßen: Mit Carsharing und intelligenten Autos kein Problem

13. September 2016 | Redaktion | Automotive, Technologie, Wirtschaftsnachrichten

München – Smart Mobility. Strong Economy. Das ist das Thema der Europäischen Mobilitätswoche vom 16. bis 22. September 2016. Passend dazu hat die Commerz Finanz GmbH im Rahmen einer Studienreihe die deutschen Verbraucher gefragt: Was erhoffen Sie sich vom intelligenten Auto?

Zeit und Benzin sparen: Deutsche Verbraucher setzen auf vernetzte Autos und Carsharing. Quelle: "obs/Commerz Finanz GmbH"

Zeit und Benzin sparen: Deutsche Verbraucher setzen auf vernetzte Autos und Carsharing. Quelle: “obs/Commerz Finanz GmbH”

Wichtig ist den Deutschen vor allem eines: Die vernetzten Autos sollen den Stadtverkehr in der Innenstadt entlasten. Neben umweltfreundlichen Fahrzeugen und Tipps, um Zeit zu sparen, finden die Verbraucher vor allem Carsharing Optionen interessant. Sie erwarten, dass sie in der Zukunft sogar fahrerlos unterwegs sein können. Vollautonome Autos werden die Mobilität in den Städten komplett verändern.

Das Automobilbarometer 2016 – International und das Konsumbarometer 2016 – Europa (https://studien.commerzfinanz.com) basieren auf repräsentativen Verbraucherfragungen im Auftrag der Commerz Finanz GmbH. Die Infografik zeigt die Studienergebnisse zu den Themen vernetztes Fahren, Carsharing und autonomes Auto.

Quelle: ots