Kategorie → "Finanzen"

Beim Geld hört die Freundschaft auf. Genau deswegen zeigen wir Ihnen seriöse Finanzexperten und Finanzprodukte. Unternehmensberater und Vermögensberater berichten regelmäßig über die neuesten Finanztrends.

München – Die Zinsen für Immobilienkredite bewegen sich seit der historischen Leitzinssenkung am 10. März nahezu unverändert seitwärts. Damit finden Immobilienkäufer anhaltend günstige Finanzierungsbedingungen vor....

mehr →

Dreilinden/Berlin – Der weltweite Online-Marktplatz eBay (www.ebay.de) führt im ersten Halbjahr 2016 weitere Neuerungen für gewerbliche Verkäufer ein. Diese sollen das Kauferlebnis bei eBay weiter verbessern, das Vertrauen von Käufern stärken und so die Verkaufschancen...

mehr →

Tanken im März teurer

4. April 2016

München – Im März mussten Autofahrer an den Tankstellen wieder tiefer in die Tasche greifen – das zeigt die aktuelle ADAC-Monatsauswertung. Der Liter Super E10 verteuerte sich im Vergleich zum Februar um 1,5 Cent und...

mehr →

Berlin – Autofahrer, die zur Osterzeit in den Urlaub fahren, können sich über niedrige Kraftstoffpreise freuen. Kraftstoffe wie Benzin und Diesel erreichen in vielen Ländern historische Tiefststände. Noch mehr sparen diejenigen, die mit Autogas unterwegs...

mehr →

Die Durststrecke für deutsche Sparer geht weiter. Auch in der letzten Woche haben Banken verstärkt zum Rotstift gegriffen und die Zinsen beim Tagesgeld und Festgeld nach unten korrigiert bzw. Festgeld-Laufzeiten gestrichten....

mehr →

Energiespeicher sind entscheidend für den Einsatz von erneuerbaren Energien im großen Stil – Grund dafür ist ihr schwankendes Angebot je nach Laune der Natur. Das Cluster Erneuerbare Energien Hamburg stellt die vier wichtigsten Speichertypen und...

mehr →

Neustadt a. d. W. – Das Ehegatten-Splitting ist und bleibt für Familien in Deutschland das wirkungsvollste Instrument, um Steuern zu sparen. Wir erklären, wie es funktioniert samt konkretem Rechenbeispiel und anschaulicher Infografik....

mehr →

Frankfurt am Main – In einem durch hohe Schwankungen an den Aktienmärkten geprägten Umfeld sorgt sich ein Großteil der Deutschen um das private Vermögen. Lediglich 25 Prozent sind gar nicht beunruhigt....

mehr →